Skip to main content

START-Messe in Nürnberg, 29.-30.10.16

START-Messe 2016 in NürnbergDie START-Messe Nürnberg bereitet am 29. und 30. Oktober auf die Selbstständigkeit vor. Dabei stehen die Themen Unternehmensgründung, Finanzierung, Unternehmensnachfolge und Franchising im Fokus. Die START-Messe begleitet die internationale Erfindermesse iENA im Messezentrum Nürnberg und liefert mit Expertenwissen und Best Practice - Beispielen umfassendes Know-How für die Selbstständigkeit.

„Wer noch keine Idee hat, wohin die berufliche Zukunft führen soll aber genug Mut aufbringt, um den Weg in die Selbstständigkeit zu wagen, ist bei iENA und START-Messe genau richtig“, so die Veranstalter.

Die internationale Erfindermesse iENA präsentiert Ideen, Erfindungen und Neuheiten aus den unterschiedlichsten Bereichen und inspiriert damit für die eigene Geschäftsidee.
Auf der START-Messe gibt es dann das passende Handwerkszeug und Know-How für die Umsetzung. Experten und erfahrene Existenzgründer informieren hier über die Themen Unternehmensgründung, Unternehmensnachfolge, Finanzierung und Unternehmensentwicklung.
Wer sich in einem bereits bestehenden System selbstständig machen möchte, findet auf der START-Messe Kontakt zu namhafte Franchise-Anbietern.

Beratung für Existenzgründer

Zum Ausstellerkreis der Messe gehört auch das Institut für Freie Berufe Nürnberg. Dessen Experten helfen Freiberuflern, wie Unternehmensberatern, Rechtsanwälten, Ärzten, Heilpraktikern, Künstlern und Journalisten und kennen alle Facetten der freiberuflichen Tätigkeit. Weitere Beratungsunternehmen, z.B. für Vorgründercoaching bzw.

Gründercoaching, Personalberatung oder Unternehmensfinanzierung wie die Bürgschaftsbank Bayern sind ebenfalls auf der START-Messe vertreten.

Die START-Messe findet am 29. und 30. Oktober in Kombination mit der Erfindermesse iENA (27. bis 30. Oktober 2016) in der Messe Nürnberg statt. Die Kombination der beiden Fachmessen hat sich bereits in den Vorjahren bewährt – Impulse und Ideen beider Veranstaltungen schufen Synergien für Aussteller und Besucher.

Weitere Informationen gibt es unter www.start-messe.de.

 

Titel-Bild: billionphotos.com
Quelle: START-Messe

 

 

 Zurück zur Artikelübersicht