Der Gründerhomepage-Blog


Aktuelles, Interessantes sowie Tipp & Tricks rund um das Thema Existenzgründung und Unternehmensführung. Wir wünschen Ihnen einen spannende Lektüre!

Raus aus der Arbeitslosigkeit: Checkliste für eine Selbstständigkeit

GründercheckSind Sie arbeitslos oder noch in einem Beschäftigungsverhältnis und möchten sich Ihren langjährigen Traum von der Selbstständigkeit erfüllen? Prima! Doch in der Regel kommt schon kurz nach der ersten Euphorie das böse Erwachen, denn es muss an viele Dinge gedacht werden. Die nachfolgende Checkliste erläutert in einem kurzen Überblick, was alles bei dem Schritt in die Selbstständigkeit zu beachten ist.

Die erste Unternehmenshomepage – worauf muss man achten?

Unternehmenshomepage erstellenMit der Gründung eines Unternehmens ist heutzutage auch die Schaffung einer digitalen Identität verbunden. Ob man nun als mittelständischer Betrieb unbedingt in sämtlichen sozialen Netzwerken ein eigenes Profil haben muss, bleibt natürlich jedem selbst überlassen. Zur Pflichtkür gehört jedoch die Initiierung einer eigenen Homepage, auf der (potenzielle) Kunden und Partner alle wichtigen Informationen zum Unternehmen finden. Dazu hier einige Tipps:

Erfolgreiche Existenzgründung direkt nach der Hochschule

Existenzgründung nach Uni oder HochschuleEin Traum von vielen Hochschulabsolventen: Durchstarten als Selbstständiger oder mit eigenem Unternehmen. Leider jedoch auch Realität, viele Existenzgründer scheitern und gerade mit wenig oder gar keiner Berufserfahrung birgt das Dasein als „eigener Chef" zahlreiche versteckte Fallstricke. Was es zu beachten gibt, damit die Existenzgründung nach der Uni zum Erfolg führt, stellt das Onlinemagazin Wochenblatt.de in einem ausführlichen Beitrag zusammen.

Wie wichtig ist digitales Marketing?

Wie wichtig ist digitales Marketing?Online-Marketing beziehungsweise digitales Marketing hat in den vergangenen Jahren durch Endgeräteinnovationen und die exzessive Nutzung des Internets weiter an Bedeutung gewonnen. Für die Zukunft versprechen sich die Branchenexperten ganz neue Nutzungsszenarien und innovative Wege zum Endverbraucher. Wir erklären, warum digitales Marketing nicht mehr wegzudenken ist.

Existenzgründung durch Betriebsübernahme

Betriebsuebernahme: Existenzgründung Erwerb bestehendes UnternehmenNicht immer steht vor der Existenzgründung die eigene, bahnbrechende Produktidee. Oftmals sind es andere Gründe, die dem Wunsch „eigener Chef" zu werden, zugrunde liegen. Sie möchten mehr Entscheidungsfreiheit und Verantwortung übernehmen, die Möglichkeit mit den eigenen Qualifikationen mehr Geld zu verdienen sind als Angestellter in einem fremden Unternehmen beschränkt oder nach vielen Jahren in verantwortlicher Tätigkeit für andere, reift nun der Wunsch nach Selbstverwirklichung: Für alle, die nicht von Null starten wollen, bietet hier die Übernahme eines bestehenden Unternehmens eine Alternative zur Neugründung. gruenderhomepage.de gibt einen ersten Überblick, wo Sie wertvolle Informationen finden und worauf Sie achten sollten.

Bewerbung gestern und heute: Von der handgeschriebenen Vorstellung zum Recrutainment

Bewerbung im WandelDie Entwicklung von Bewerbungen und Bewerbungsverfahren ist ein Spiegel des gesellschaftlichen und industriellen Wandels. Reichte noch zu Beginn des 20. Jahrhunderts eine persönliche Vorstellung und ggf. ein Empfehlungsschreiben aus, um eine Arbeitsstelle zu erhalten, greifen Arbeitgeber heute zu komplexen, mehrstufigen und oftmals multimedialen Auswahlverfahren, die neben der Bewerberauswahl auch gleich der Unternehmensrepräsentation und dem Branding dienen.

Werbeformen für Gründer

Haushaltswerbung - Werbeformen für GründerEs gibt verschiedene Möglichkeiten zur Neukundengewinnung und solche, um die bestehenden Kunden zu halten. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten. Populäre Werbeformen sind die Werbung im Fernsehen sowie die Print-Werbung, die teilweise eine ganze Seite einer Zeitschrift füllt.

L-Bank bietet breites Spektrum an Förderprogrammen für Existenzgründer

l-bank-grafikDie L-Bank fungiert als Staatsbank für Baden-Württemberg. Das Wirtschafts-Magazin Global Finance bewertet jährlich die 500 weltweit größten Banken: Im Ranking der "World's 50 Safest Banks" ist die L-Bank in 2014 auf Platz Vier positioniert.

Innovative Ideen, risikobereiter Unternehmergeist und überzeugende Business-Pläne werden durch zahlreiche Förderprogramme von Bund und Ländern unterstützt. Die Leistungsfähigkeit der L-Bank zeichnet sich dabei durch eine hohe Vielfalt an "Fördertöpfen" aus. Zudem bieten tilgungsfreie Zeiten zwischen ein und drei Jahren sowie flexible Laufzeitvarianten bis zu 20 Jahren ein hohes Maß an Risikominimierung für den Existenzgründer.

Neukundengewinnung mit Social Media - Tipps wie Sie Ihren Bekanntheitsgrad steigern

Social Media MarketingDie sozialen Medien werden immer beliebter – und dies nicht nur bei Privatleuten, sondern zunehmend auch in Unternehmen. Heute ist Social Media ein Marketinginstrument, auf das Unternehmen, und besonders Gründer, nicht mehr verzichten sollten. Denn es dient der Kundenakquise und der Kundenbindung. Nachfolgend geben wir Existenzgründern einige Tipps, wie diese ihren Bekanntheitsgrad mit Facebook & Co. steigern können.

Anzeigen

 

 

Existenzgründung

  • Hamburg, Berlin, Hannover, Essen
    Dortmund, Düsseldorf, Köln, Leipzig

in

Dresden, Frankfurt, Karlsruhe, Stuttgart,
Nürnberg, Ulm, München, Regensburg

Deutschland

Bremen, Münster, Aachen, Bochum,
Bielefeld, Wiesbaden, Mannheim ...

Follow Us